· 

Ist Web Based Training das richtige für mich?


E-Learning ist in den letzten Monaten in aller Munde, aber viele zweifeln noch, ob es wirklich etwas bringt und ob es sich lohnt in ein e-Training zu investieren. In diesem Blogartikel zeige ich, welche Faktoren man bei der Auswahl beachten muss. Der Artikel bezieht sich dabei auf Web Based Trainings (WBT), also Online-Lernmodule, die man für sich selbst, ohne fremde Hilfe, durcharbeitet. WBTs lassen sich mit interaktiven Büchern vergleichen und bestehen im optimalen Fall nicht nur aus Texten, sondern aus multimedialen Inhalten, wie Bildern, Videos, interaktiven Fragen usw.

 

 

Wer? Mit wem?

Bei einem e-Training oder Coaching gilt dasselbe wie bei einem Präsenztraining. Du solltest dir die Person, die das ganze durchführt sehr genau anschauen. Passt die Art, wie sich die Person auf Ihrer Homepage oder in Social Media präsentiert zu mir? Warum denke ich, dass ich bei dieser Person etwas lernen kann? Welche Ausbildung, Qualifikation oder Referenzen hat die Person. was verspricht sie mir (oder scheint sie mir zu versprechen) mit dem Besuch des Seminars/der Veranstaltung. Oft gibt es sehr blumige Werbeversprechen, die aber nichts mit der Realität zu tun haben. 

 

Das zweite sind die anderen Teilnehmer. In einem Präsenztraining ist es normal, dass du dort Kontakt zu den anderen TeilnehmerInnen hast. Ihr lernt euch kennen, könnt euch austauschen und euch vernetzen. Beim e-Learning ist das anders, hier lernst du allein. Mit den anderen vernetzen ist entweder unmöglich oder nur über Chats und Foren möglich. Wenn du also weißt, dass du allein lernen (und dich dafür auch motivieren) noch nie mochtest, dann ist e-Learning wahrscheinlich das falsche für dich.

 

Andererseits kann der Austausch mit einer Online-Communityt sehr viel Spaß machen und natürlich lernt man dort auch viel mehr Leute kennen als in einem Präsenzseminar. Wichtig ist aber, dass du weißt, dass der Großteil der Arbeit allein auf dich zukommt.

Wo?

E-Learnings finden, wie der Name schon sagt, im Internet statt. Du kannst also von jedem Ort der Welt, der einen Internetanschluss hat, lernen. Das hört sich erst einmal ganz gut an, doch es gibt auch Dinge zu beachten. Ein Ort, an dem man lernt, sollte eine störungsarme, ablenkungsfreie Umgebung sein. Lernen in einem lauten Café oder an einem Platz, an dem viele andere Menschen sind, ist sehr schwer. Außerdem sollte der Platz für das Lernen geeignet sein - auch ergonomisch. Wenn man die ganze Zeit in einer unbequemen Haltung sitzt, wird das Lernen eher zur Qual. 

Wann?

Der dritte Punkt ist die Zeit. Präsenztrainings dauern oft zwei oder mehr Tage, manche von ihnen sogar bis zu fünf. Viele Arbeitnehmer und auch Selbständige können sich im Alltag nicht so viele Tage hintereinander frei nehmen, um auf eine Weiterbildung zu fahren. Manche Seminare finden auch am Wochenende statt, so dass du am Freitag nach der Arbeit noch anreist und eventuell noch zwei Seminarstunden hast. Am Sonntag geht es dann am Nachmittag wieder nach Hause, der Erholungseffekt des Wochenendes kann also darunter leiden.

 

e-Trainings können sich leichter in den Alltag integrieren und basieren, wenn sie gut gemacht sind, auf kleineren Einheiten. Meine e-Learnings basieren auf genau diesem System: man lernt eine kurze, abgeschlossene Einheit, die man dann in den Alltag übersetzen kann.

 

Du kannst diese kleinen Einheiten dann viel besser in deinen Tagesablauf integrieren und das zwischendurch Gelernte auch immer wieder im Alltag anwenden. Damit sicherst du natürlich ganz automatisch den Erfolg deiner Weiterbildung. 

 

 

Auch wenn du zum Beispiel familiär durch Kinder oder die Pflege von Angehörigen eingebunden bist, kann e-Learning dir helfen. Denn du kannst dir deine Lernzeiten frei einteilen und selbst entscheiden, wann du wie lange lernst. Du bist nicht an Termine oder bestimmte Zeiten gebunden. E-Learning gibt dir also viel Freiheit über die zeitliche Gestaltung deines Lernwegs.

Zusammenfassung

Insgesamt bieten Web Based Trainings also viele positive Lernmöglichkeiten. Man sollte allerdings den Anbieter genau prüfen, damit man die Qualität des Angebots besser einschätzen kann. Abonnements, die sich automatisch verlängern, sind eher nicht zu empfehlen. 

 

Viele Menschen vermissen den persönlichen Kontakt zu anderen. Eine gute Online-Lernplattform bietet Möglichkeiten für den Austausch, zum Beispiel über ein Forum. 

 

Für Menschen, die stark beruflich oder familiär eingebunden sind, kann e-Learning eine echte Chance sein, sich weiterzubilden. 

 

Schaut auch gern mal mein eigenes e-Learning-Angebot an!